Das Internationale Weltgebetstags-Komitee soll für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen werden.

 

Das Internationale Weltgebetstags-Komitee soll für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen werden. (März 2017)

Die internationale ökumenische Basisbewegung zum Weltgebetstag (WGT) auf der ganzen Welt setzt sich seit über 100 Jahren in heute rund 170 Ländern aktiv für den Frieden ein. Der Landesverband Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e.V. ergreift die Initiative, da das Internationale WGT-Komitee sich nicht selbst vorschlagen kann.

Wir sammeln bis zum 15.12.2017 Unterschriften von engagierten Menschen, um das Internationale Weltgebetstags-Komitee für den Friedensnobelpreis vorzuschlagen.

Anschreiben und Unterschriften finden Sie hier.

Anschreiben (pdf-Dokument)

Unterschriftenliste (pdf-Dokument)


Andere Organisationen können diese Initiative gerne aufnehmen.

 

Fenster schließen