Material zum WGT 2022

Material zum WGT 2022 (November 2021)

Foto: WGT e.V.

Am 04. März 2022 feiern wir in aller Welt den Weltgebetstag der Frauen aus England, Wales und Nordirland: „Zukunftsplan: Hoffnung“.

Christinnen aus England, Wales und Nordirland setzen den oft düsteren Aussichten einen ermutigenden Gottesdienst am ökumenischen Weltgebetstag entgegen. Allein in Deutschland werden zu den dezentralen Veranstaltungen rund 800.000 Teilnehmer*innen erwartet.

Eine Gruppe von 31 Frauen aus 18 unterschiedlichen christliche Konfessionen und Kirchen hat gemeinsam die Gebete, Gedanken und Lieder zum Weltgebetstag 2022 ausgewählt. Sie sind zwischen Anfang 20 und über 80 Jahre alt und stammen aus England, Wales und Nordirland. In ihrem Gottesdienst erzählen sie von bewegender Geschichte, spektakulären Landschaften und multi-ethnischen Metropolen. Mit den drei Lebens-Geschichten von Lina, Nathalie und Emily kommen auch Themen wie Armut, Einsamkeit und Missbrauch zur Sprache. Hoffnung vermittelt der zentrale Bibeltext Jeremia 29,14: „Ich werde euer Schicksal zum Guten wenden…“

Von Samoa bis Chile, über alle Kontinente und durch alle Zeitzonen läuft die Gebetskette am Freitag, den 4. März 2022. Ökumenische Frauen-Gruppen in über 150 Ländern bereiten den Weltgebetstag in ihren Gemeinden vor. In ganz Deutschland organisieren Frauen neben klassischen Präsenz-Gottesdiensten auch Online-Formate, Freiluft-Andachten, Spenden-Aktionen, Ausstellungen und vieles mehr.

Am 4. März 2022 um 19:00 Uhr läuft ein bundesweiter Gottesdienst auf dem TV-Sender Bibel TV. Ebenfalls um 19 Uhr ist die Online-Premiere des Gottesdienstes auf www.weltgebetstag.de und dem YouTube-Kanal vom Deutschen Weltgebetstag sowie auf deren Facebook-Seite.
Wiederholungen: Samstag, 5. März 2022, 14:00 Uhr sowie Sonntag, den 6. März 2022, 11:00 Uhr
Vorbereitet wurde der Gottesdienst von einem ökumenischen Team anglikanischer, baptistischer, evangelischer und katholischer Frauen. Es wirkt u.a. auch Claudia Montanus von der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen mit. Musikalisch gestaltet wird er von Musikerinnen aus dem Weltgebetstags-Musik-Team.

Die tiefe weltweite Verbundenheit beim Weltgebetstag wird auch durch die Kollekten und Spenden spürbar. Sie unterstützen vor allem Frauen- und Mädchenprojekte in Afrika, Asien, Europa, Lateinamerika und dem Nahen Osten. Diese Spenden und Kollekten nähren die Hoffnung auf Zukunft!

Downloads

Auf dieser Seite bieten wir Ihnen Downloads zum Weltgebetstag 2022 an.

Die „Puppet Stories“ übersetzt
Jennifer Knudsen (Landesreferentin der WGT-Bundeswerkstätten mit britischem Hintergrund) hat in unserem Auftrag die Kurzstatements der Strickpuppen-Figuren übersetzt, deren Kurzfilme in Originalsprache Sie unter www.wwdp.org.uk/category/ewni/ finden.
 
Hier die Word-Datei mit der Übersetzung lesen...
Puppet Stories deutsch untertitelt
Zwei der Puppet Stories sind dankenswerterweise von Pfarrerin Diemut Cramer und Pfarrer Olaf Burghardt (Pfarrerehepaar aus Manchester) mit deutschen Untertiteln versehen worden.
So eignen sie sich z.B. für eine Einspielung im Gottesdienst.
https://youtu.be/_viaGnp_8pE https://youtu.be/0429oxi8IXc
 
Andacht zum Titelbild
Gertrud Roth vom WGT-Team der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen hat aus Texten eine Andacht zum Titelbild erstellt sowie eine Kopiervorlage dazu.
 
Andacht (Word Dokument) lesen...
Kopiervorlage (pdf Dokument) lesen...
Dialog mit biblischer Lesung
Auf einer unserer WGT-Werkstätten entstand in Gruppenarbeit dieser Dialog mit biblischer Lesung – geeignet anstelle der Lesung des Bibeltextes mit gleichzeitiger Auslegung und Übertragung.
Dialog (Word Dokument)
lesen...
Kreative Ergänzung zur Bibeltextlesung
Empfehlenswert als Gestaltung der Bibeltextlesung - Auf einer unserer Werkstätten entstand diese kreative Lesung mit Ausrufen zur heutigen Situation.
Kreative Lesung (pdf Dokument)
lesen...
Weitere Lesetipps
Eine Liste mit Literatur-, Film- und Homepage-Hinweisen rund um den WGT 2022.
Lesetipps (Word Dokument)
lesen...

Fenster schließen